Info unter +49 (0)6324-9702724

Fürbitte

Fürbitte

Kannst du für jemanden bitten oder beten? Einerseits ja, aber andererseits kannst du nicht wirklich etwas für einen anderen tun. Wenn es ein anderer ist, schaust du von einem Platz der Trennung aus, und ein Einfluß ist unmöglich. Betrachtest du Gott ale einen anderen, den du bitten müsstest oder möchtest, nimmst du deinem Gebet auch mit dieser Idee von Trennung die Kraft.

Es gibt eine “Leiter des Gebets”, die du in dem handlichen und informativen Büchlein “Ergänzungen zu Ein Kurs in Wundern” findest. Und keine Stufe können wir auslassen.

Wenn wir ganz unten sind, bitten wir um Dinge oder Zustände, Gefühle, die wir scheinbar nicht haben, was letztlich eine illusion ist. Gott hat uns bei unserer Erschaffung bereits alles gegeben. Wenn wir diese Stufe nicht verlassen und aus einer falschen Identität heraus immer wieder auf unseren Mangel fokussieren, werden wir weiterhin mangelhafte Erfahrungen machen.

Und genauso ist es mit Fürbitte. Wenn wir auf den Mangel im anderen fokussieren und um ein Wunder bitten, stehen wir gleichzeitig auf dem Gas und auf der Bremse. Aber unser Wunsch, hilfreich zu sein, segnet uns hier. Und wenn wir darüber hinaus uns noch erinnern können, dass wir für uns selbst bitten bzw. unser Bruder ein Teil von uns ist, bekommt unsere Fürbitte Kraft durch die Verbindung.

Erinnern wir und darüber hinaus daran, wer wir wirklich sind (ein unschuldiger Sohn Gottes), und dass unser wundervoller, heiliger Geist eins mit Gottes Geist ist, ist das Wunder ganz nah. Denn in dieser Erinnerung dämmert uns auch wieder, dass unser Bruder ebenfalls der unschuldige Sohn Gottes ist, der vielleicht noch eine Illusion im Geist hat, aber heil und ganz in Gott ruht, wie wir. Nun ist es möglich, im Gebet zu helfen und dabei selbst weiter die Leiter hinaufzusteigen.

Jetzt bleibt nur noch das Fragen, was denn in dieser Situation der Wille Gottes ist. Lass dir zeigen, was du nicht wissen kannst. Lass die Heiligkeit durch dich beten. Verliere dich in deinem Gebet. Lass dich von Gottes Frieden einhüllen und bringe Ihn der Welt.

Segen, Manuela

2 Comments

  1. Danke Elke! Ich habe auch vieles ausprobiert und bin super dankbar für die Erkenntnis, dass die Kraft des Gebets aus der Verbindung und der Schau auf die Wahrheit kommt. wünsche dir unendlich viel Erfolg damit…
    Segen, Manuela

  2. Liebe Manuela, Danke , deine Worte ganz tief in mir berührt . Einfach erklärt , wie ich für meinen Bruder beten kann ohne den Mangel zu verstärken , der Illusion Wirklichkeit zu verleihen . Aber endlich hilfreich zu sein , hilfreich zu beten ! Danke , in Liebe,Elke

Antwort schreiben