Termin Details


Mit Manuela Tornow.

SEMINARINHALTE

Liebe scheint oft etwas zu sein, was wir suchen müssen oder was andere uns geben, doch sind wir selbst in Wirklichkeit diese Liebe. Liebe ist unser tiefstes inneres Wesen und zu lieben ist unser Vorrecht. Liebe ist gleichzeitig unsere größte Freude und auch Freiheit. Wenn der Fluss unserer Liebe blockiert ist, suchen wir sie meist erfolglos außerhalb und an Orten, wo sie nicht zu finden ist. Wir verwechseln sie mit Bedürftigkeit, Aufopferung und Anhaftung.

Könnte es denn mehr Liebe in Deinem Leben geben? Oder fühlst Du Dich manchmal nicht ganz und gar liebenswert oder liebenswürdig? Hängst Du in Deinen Beziehungen an lieblosen Orten fest? Scheint Liebe etwas zu sein, was Du oft suchst und doch nicht findest? Oder möchtest Du vielleicht eine tiefere Erfahrung der bedingungslosen Liebe Gottes in Deinem Geist machen?

„Ein Kurs in Wundern“ lehrt, dass wir nur die Blockaden zum Fluss der Liebe entfernen müssen, um uns wieder ganz erfüllt zu fühlen. Und wenn das geschieht, wirst Du die freudige Entdeckung machen, dass Dir ganz und gar nichts fehlt. An diesem Wochenende werden wir uns der Weisheit von „Ein Kurs in Wundern“ zuwenden und durch Aufstellungsarbeit, Vergebung, Gruppenübungen und stille Zeit, (wieder) in die Fülle der Liebe eintauchen.

Komm einfach wie Du bist und erwarte Wunder!

In Vorfreude, Manuela

SEMINARBEITRAG  35 € Organisationspauschale (inkl. Snacks) zzgl.
 Seminarbeitrag zwischen 125 – 250 €

VERANSTALTUNGSORT  Im Rathaus, Großherzog-Friedrich-Str. 10, 78465 Konstanz-Litzelstetten

ANMELDUNG  Ela Pross, Tel.: 01525-3161615 oder 07531-3610880, ela_pross@gmx.de

Hier gibt es einen Flyer… PDF-FLYER