Ein Kurs in Wundern ist eine Geistesschulung. Darin wird offengelegt, wie das menschliche Ego aufgebaut ist, und was genau Du tun kannst, um Dich quasi aus seiner Struktur herauszuschälen. Letztlich wird das Ego transzendiert – Du wächst darüber hinaus.  Dieser Vorgang ist wie eine Art Auferstehung aus dem Grabe weltlicher und leidvoller Gedanken in das Reich des reinen Geistes. Daber wird alles, was Du aus Deinem Ego heraus in Deinem Geist “erschaffen hast” – Gedankenformen der Wut, Angst, Depression, usw. – umgedeutet und aufgehoben.

Dieser Kurs ist ein “Pflichtkurs”, heißt es in der Einleitung. Er ist “eine Form des universellen Kurses”, der die Menschen aus ihrem selbsterschaffenen Leid zurück in geistige Gesundheit, zu tiefem inneren Frieden und Erkenntnis des Einsseins führen möchte. Seine einzigartige und tiefgründige spirituelle Psychologie und seine 365 täglichen Übungen bringen seine Schüler näher zu Gott und zur Erkenntnis der Wahrheit. Der Kurs zeigt einen Weg nach innen auf, einen Weg, der gegangen, nicht aber erlesen werden kann. Er ist keine Methode oder Technik, keine kurzweilige esoterische Neuheit. Der Kurs will den Leser darin unterstützen, eine Erfahrung des Christus-Selbst und der Liebe Gottes zu machen. Einen mystischen Weg zu gehen heißt, das wunderbarste aller Abenteuer zu erleben. Nämlich hinab zu tauchen in Dein Innerstes und selbst mit dem großen Meer der Möglich­keiten oder dem Geist Gottes in Dir in Berührung zu kommen.

Ich habe dazu auch ein kurzes Video aufgezeichnet, vielleicht magst Du es Dir ja ansehen:

KURS-VIDEO

Schreibe einen Kommentar