Es ist spürbar, dass die Situation auf dem Planeten nicht kurzfristig „wieder gut“ oder gar besser werden wird. Die Situation wird sich eher noch zuspitzen. Für viele Menschen ist dies eine Zeit des Verlustes oder des drohenden Verlustes, das Klima wird rauher. Und ganz ehrlich: es gibt nur noch einen Weg und der ist nach oben. Nach Hause. Ins Königreich… Vergeistigung.

„Ich bin kein Körper, ich bin frei.“ Damit beginnen die aktuellen Tageslektionen. Was üben wir mit diesen Sätzen? Die Loslösung unserer Identifikation mit dem Körper und die Bejahung unserer Gottes-Sohnschaft. Wir sind Gottes Kinder. Dieser Körper und diese Welt sind nicht unser Zuhause.

Wenn Du in dieser Zeit mit Deinem Körper identifiziert bist, musst Du immer wieder unglaublich Angst bekommen, weil der Tod überall zu lauern scheint. Deswegen sind die Menschen auch viel aggressiver: sie haben mehr Angst als sonst. Die Hemmschwellen sinken. Wer einen geschulten Geist hat, geht immer wieder einen Augenblick lang nach Hause. Ich ruhe täglich eine Weile in Gott und gebe die ganzen Gedanken in Seine Hände, die mich beunruhigen könnten. Ich bin erlöst. Erlöst aus diesem Körpergrab und neu geboren im Geiste. Ich bin tatsächlich kein Körper, sondern frei. Ich bin in einem ewigen Abenteuer, stehe am Anfang eines ewigen Lebens, welches mich weit über meine materielle Existenz auf diesem Planeten ins Universum und in die Weiten der geistigen Welt führen wird! Ich bin ein Kind Gottes, geliebt, frei und geschützt.

Auch Du kannst diese Gewissheit bekommen. Du kannst Dich mit Wundern über das „Schlachtfeld“ erheben – wie der Kurs es nennt – und den Frieden Gottes bereits hier und jetzt erfahren. Aber ohne Erfahrung kannst Du keine Gewissheit bekommen. Und erst wenn Du Gewissheit hast, kann Dich nichts hier mehr in Angst und Schrecken versetzen, weil Du weißt, dass der Tod für Dich unwirklich geworden ist. Es wird nicht besser werden, aber es gibt immer noch nichts zu fürchten für den, der mit Gott geht.

Gott ruft uns alle zu sich, immer. Sein Ruf ertönt überall und durch alle Zeiten. Vielleicht ist es Zeit für Dich, auf den Ruf zu antworten, und die Geistesschulung zu beginnen, die Dich mit Sicherheit nach Hause bringen wird, wenn Du die Lektionen anwendest, wie sie geschrieben stehen.

Gerne würde ich von Dir hören, wie es Dir mit Deiner Geistesschulung geht. Schreib hier einen Kommentar oder melde Dich persönlich bei mir unter wunderschule@email.de.

Ich liebe Dich,

Manuela

Schreibe einen Kommentar