Wenn alleine Studieren einfach nicht „Dein Ding“ ist und Du  mit Deinen Themen Hilfe benötigst, dann ist Coaching von ausgebildeten und erfahrenen Kurslehrern das Richtige für Dich.

Coaching auf der Basis von „Ein Kurs in Wundern“ kann vieles Umfassen: Vergebung, Projektionen aufspüren und zurücknehmen, Transformationsarbeit auf der spirituellen Ebene, das Ablösen von Fremdenergien, das Wiederherstellen von Ganzheit und Vollständigkeit, tiefes gemeinsames Erinnern, Gebet, therapeutische Hilfe bei Beziehungsthemen, und vieles mehr.  Die Zusammenarbeit von Coach und Klienten erfolgt stets gemäß der Führung des Heiligen Geistes. 

Es ist manchmal kaum zu Glauben, wie viel Zeit durch Coaching eingespart werden kann! Was auf anderem Wege vielleicht Monate oder auch Jahre brauchen würde, um mit herkömmlichen psychologischen Methoden „geheilt“ zu werden, geschieht mittels Wunder viel rascher und effektiver. Der Kern des Wunders ist immer eine Veränderung Deiner Sichtweise, denn so wie Du wahrnimmst oder besser ausgedrückt deutest, so wirst Du Dich fühlen und letztlich auch auf eine Situation reagieren. 

Coaching bieten an:

Manuela Tornow, Andrea Hanheide und Trude Betz